Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn......

... seit über 100 Jahren - Fußball in Nassau !

Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn.....

„Fünftes Meisterschaftsspiel der E1-Jugend der TUS NASSOVIA in der Saison 2018/19“


Am Samstag, dem 15.09.2018 trafen sich die E1-Jugend der TUS NASSOVIA und die E1-Jugend des VFL Bad Ems um 14.00 Uhr auf der Silberau in Bad Ems zum
5. Meisterschaftsspiel der Saison 2018/19.
Schon relativ früh stand es 1:0 für die Nassoven. Kurz darauf konnte Bad Ems zum 1:1 ausgleichen. Zwei weitere Tore von Raffael Spriestersbach und Lars Ole Brandstetter brachten die Nassauer Spieler zum 3:1 in Führung. Ein Anschlusstreffer zum 3:2 der Bad Emser sorgte für den Halbzeitstand.
Lias Ben Fries gelang in der zweiten Halbzeit noch das 4:2, bevor er, wie auch Marlon Schadeck, verletzungsbedingt paussieren musste. Ersatzgeschwächt mussten die Nassoven zwischenzeitlich um den Sieg bangen, da die Bad Emser Spieler den Spielstand auf 4:3 verkürzten. Lars Ole gelang in der Endphase noch zwei Treffer, sodass die Nassoven den Sieg mit 6:3 Toren mit nach Hause nehmen konnten.
Mit dem 5. Meisterschaftsspiel ist das erste Viertel der Saison geschafft. Alle 6 Mannschaften haben einmal gegeneinander gespielt und können so die gegnerischen Mannschaften einschätzen.
Torschützen waren Lars Ole Brandstetter (3 Tore), Lias Ben Fries (1 Tor) und  Raffael Spriestersbach (1 Tor).
Es spielten Tim Riegler(4), Alexander Nizenkov(6), Leo Djamel Ingiulla(7), Lias Ben Fries(8), Rafael Spriestersbach(9), Marlon Schadeck(11), Luis Rink(12),  Ben-Luca Schuck(13), Jan Großmann(3), Lars Ole Brandstetter(10, Manuel Matzat(5) und AlexanderKerberle(14).
Das nächste Spiel ist ein Heimspiel für die Nassoven und findet am 19.09.2018 um 18.00 Uhr in Nassau statt.

Nassoven dank Taxi Kops wieder in den Vereinsfarben

Nassauer Unternehmen unterstützt Fußballer auch in der neuen Saison.

Nachdem das Nassauer Unternehmen Taxi Kops im vergangenen Jahr die Seniorenfußballer der TuS Nassovia Nassau mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet hatte, wurden nun mit deren Unterstützung neue Trikots für die 1. Mannschaft angeschafft.

Der neuen Trikotsatz – in den Vereinsfarben orange und blau – wurde kurz nach Saisonstart vor wenigen Tagen offiziell von Patrick Kops an TuS-Abteilungsleiter Cengiz Balkaya überreicht. Dieser dankte ihm im Namen des gesamten Vorstandes für die großzügige Unterstützung des einheimischen Unternehmers und dessen Anerkennung der ehrenamtlichen Vereinsarbeit.