Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn.....

Michelsmarkt 2016 mit der TuS Nassovia

Vor der Stadthalle mit den Fußballern feiern

Auch wenn es Jahr für Jahr schwieriger wird, ehrenamtliche Helfer für den Getränkestand der TuS Nassovia Nassau beim Nassauer Michelsmarkt zu finden, so wird dieser auch im Jahr 2016 vor der Stadthalle zu finden sein.

Mit guter Musik,  kalten Getränken und so manchem Fußballfachsimpeln werden am TuS-Stand - schon traditionell - alte Freundschaften gepflegt und neue gewonnen. Zudem plant die 1.Mannschaft die Verlosung eines Trikots, welches am Sonntagnachmittag verlost werden soll.

Besuchen Sie uns, bei hoffentlich tollem MiMa-Wetter, an unserem TuS-Getränkestand vor der Stadthalle und feiern mit uns ausgefallene 4 Markttatge

„Erstes Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA in der Saison 2016/17“

Am Samstag, dem 03.09.2016 fand das erste Spiel der Saison 2016/17 um 13 Uhr in
Bogel der neu formierten F-Jugend der TUS NASSOVIA statt. Nachdem zum Saisonende  einige Fußballer des bisherigen Kaders in die E-Jugend abgewandert waren, kamen nun einige neue Spieler hinzu, sodaß die jetzige Mannschaft 14 Spieler umfasst.
Erfreulich ist, dass es nun auch zwei Spielerinnen gibt, nämlich Mia Gessert und Dilara Basibüyük. Neu hinzu gekommen sind Jan Großmann, Leo Djamel Ingiulla und Luis Rink. Ein Sieg im ersten Spiel zeigte, dass sich die Mannschaft schon schön zusammen gefunden hat. Torschützen waren Lars Ole Brandstetter, Manuel Matzat und Lias Ben Fries.
Erfreulich ist auch, dass ein neuer Coach hinzu gekommen ist. Neben Carlo Bessert und Sören Fries betreut nun auch Marcus Spriestersbach die Mannschaft.
Nach dem gelungenen Auftakt eilte die Mannschaft nach Nassau – dort fand der diesjährige Nassoviatag statt – zu einem ersten Fotoshooting.
Grund des Fotoshootings war Folgender:
Stolz zeigten sich alle Spieler im neuen Outfit, gesponsert durch REWE OHG/U.Pebler übergeben durch Herrn Ulrich Pebler. Ein herzliches Dankeschön hierfür sagen alle.
An der großen Zahl der Zuschauer des Spieles der F-Jugend – Mamas, Papas, Omas, Opas, Freunde usw. - zeigt sich, dass auch in der neuen Saison das Interesse sehr groß ist.
Wir wünschen Euch, Ihr Spielerinnen und Spieler, weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Freude beim Fussballspielen.


ALTE HERREN

Am Michelsmarkt-Sonntag / 25.09.16,  wollen wir uns wieder um 10.00 Uhr im Cafe Bressler zu unserem  -FRÜHSTÜCKS-FRÜHSCHOPPEN-, …treffen.

Gestärkt mit einem Frühstück geht es dann noch zu einem Bierchen an den TuS-Stand. Wäre schön wenn zu diesem Termin viele erscheinen würden, bis dann !

Zum 2. Nassoventag strömten die Scharen

… wie es im Nassovia-Lied heißt.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand im Sportzentrum Nassau der 2. Nassoventag statt.

Nach erfolgreichem Start der neuen Veranstaltungsreihe im letzten Jahr war auch in diesem Jahr der Andrang groß.

Die Jugend war in der Hautpsache durch die Pokalspiele der E- und C-Junioren vertreten; zur Vorbereitung und für die Zeit nach den Spielen stand ein Streetsoccerfeld zur Verfügung. Die Kleinsten konnten sich auf der Hüpfburg austoben. Altgediente Nassoven widmeten sich im Zeltbereich zahlreichen Gesprächen.

Jugendleiter Stefan Ludwig stellte die Juniorenmannschaften und deren Betreuer vor: von den Bambini bis zu den B-Junioren sind sämtliche Mannschaften gemeldet, von den E-Junioren sogar zwei Mannschaften. Er bedankte sich bei den Trainern und Betreuern für ihre aufopfernde Arbeit.

Für den aus nachvollziehbaren Gründen verhinderten Vorsitzenden Thomas Hofmann begrüßte der ehemalige Vorsitzende Rainer Nink die jungen und älteren Gäste. Dabei freute er sich besonders, die Ehrenmitglieder, den früheren Kreisvorsitzenden Hans Mertlich, altgediente Nassoven und seine ehemaligen A-Junioren begrüßen zu können.

Füs das leibliche Wohl sorgten das Kuchenbuffet, der Wurstgrill und der Getränkewagen.

Sportlich war der Tag nicht sehr erfolgreich, da sowohl die Juniorenmannschaften ihre Kreispokalspiele als auch die Seniorenmannschaften ihre Meisterschaftsspiele verloren.

Auf der anderen Seite war der soziale Aspekt ein Beweis, dass der Nassoventag sich im Vereinsleben etabliert hat.


Weiter Bilder finden Sie in der Galerie !

500 Spiele für die TuS Nassovia
Ehrungen beim 2.Nassovia-Tag


Yannick Ludwig (200 Spiele), Vitali Ens (100 Spiele), Pavel Becker (100 Spiele) und Rudolf Schmidt (100 Spiele) wurden im Rahmen des 2.Nassovia-Tages am ersten September-Wochenende für ihre Vereinstreue zur Nassovia ausgezeichnet.
Jugendleiter Stefan Ludwig durfte die vier Fußballer in Vertretung des 1.Vorsitzenden Thomas Hofmann vor dem Meisterschaftsspiel gegen die SG Bogel II beim diesjährigen Nassovia-Tag ehren.
Für den Vereins sei es Goldwert, dass Spieler in der heutigen Zeit noch Vereinstreue beweisen und appellierte an alle anderen, sich ein Beispiel an die Geehrten  zu nehmen, so Ludwig, er dankte den Sportkameraden im Namen des Vorstands und des gesamten Vereins.


B Junioren der TUS Nassovia Nassau (jüngerer Jahrgang) siegreich beim 1. Meister-schaftsspiel gegen die Spielgemeinschaft Bogel.

Pflichtspiel vom 03.09.2016  JSG Bogel gegen TUS Nassovia Nassau 0:4 (0:1)
Nach einer intensiven Vorbereitung und den Erkenntnissen aus den Freundschaftsspielen war das Ziel im ersten Meisterschaftsspiel nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.
Mit sommerlichen Temperaturen wurde das Fußballspiel auf dem Hartplatz in Reitzenhain angepfiffen. Die klare Ansprache in der Kabine in Bezug auf fairen Körpereinsatz, einhalten der jeweiligen Positionen sowie Teamgeist wurde besser umgesetzt als in den Spielen zuvor. Schon zu Beginn hatte unser Team mehr Ballbesitz und es ergaben sich die ersten Torchancen. Die Abwehrreihe um Hasan Macin stand meist sicher. Fast mit dem Pausenpfiff sind wir durch ein Eigentor in Führung gegangen.
In der Pause war klar, dass man heute hier die 3 Punkte mit nach Nassau nehmen möchte.
So sollte es am Ende auch sein. In der 2. Halbzeit drehten unsere Jungs auf und in der 53. Minute konnte Noel Tschiersch nach perfektem Zuspiel von Mikel Debusmann den Ball oben rechts einschießen. Nur 2. Minuten später gelang unserem Freistoßexperten Joel Fehling den ruhenden Ball aus ca. 20 Meter im Tor unterzubringen.
Das abschließende 4:0 gelang uns durch den stark spielenden Jakub Salamon.
Nach dem Spiel fuhr man geschlossen zum 2. Nassovia Tag und konnte dort die gute Nachricht überbringen. Abschließend wurden in Anwesenheit des neuen Sponsors noch offiziell die neuen Trikots übergeben.
Das Trainerteam, die Jugendlichen sowie die verantwortlichen Personen des Vereins bedankten sich recht herzlich beim engagierten Sponsor Dieter Pfaff  für die Bereitstellung der neuen Trikots.


 v.l.n.r. stehend, obere Reihe: Paul Behnke, Emil Janzen, Joel Fehling, Mesut Canliisik, Marvin Rot, Noel Tschiersch, Timon Hofmann, Tobias Zimmerschied.
Mittlere Reihe v.l.n.r. Oliver Tschiersch, Christoph Hofmann (beide Co-Trainer), Sean Autor, Hasan Macin (C), Jakub Salamon, Mikel Debusmann, Paul Lenskich, Dogu-Kan Dag, Günter Wessely (Cheftrainer).
Vorne v.l.n.r. Dominik Böckmann, Linus Reifferscheid und Elmedin Ahmeti. Fehlend auf dem Mannschaftsbild: Marcel Beqiri (verletzt), Louis Noll und Kerim Koca (zeitgleiche Unterstützung unserer C-Junioren).