Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn......

... seit über 100 Jahren - Fußball in Nassau !

Projekt Kunsrasenplatz

Eine Illusion wird wahr (Wirklichkeit)

Als mich bei einer Sitzung vor über 10 Jahren Thorsten Reinhard (damals erster Vorsitzender der ARGE) ansprach, ob aus dem Hartplatz nicht ein Kunstrasenplatz werden könnte, überwog doch eher Skepsis, denn es gab viele Fragezeichen, das größte „?“ waren die Kosten.
Als mir Thorsten dann bei der 100-Jahr-Feier der Tus Nassovia (2013), bei seinem Grußwort symbolisch „Grashalme“ überreichte, löste dies bei vielen ein Schmunzeln aus. Jetzt - 5 Jahre später - wird aus der Illusion Wirklichkeit, nachdem VG-Bürgermeister Udo Rau der Sache positiv gegenüber stand und den Antrag stellte.
Als eine Nachbargemeinde das Geld für den eigenen Kunstrasen nicht aufbringen konnte, stand die Verbandsgemeinde Nassau plötzlich auf Platz 1 der Förderliste und alle Gremien stimmten dem Bau zu.
Hier möchte ich an alle meinen herzlichen Dank aussprechen, die zur Verwirklichung beigetragen haben.
Natürlich wird die TuS Nassovia davon am meisten profitieren, aber auch andere Vereine können hier Fußball spielen. Mich persönlich freut es vor allem für die Kinder und Jugendlichen, dass sie nicht mehr auf dem Hartplatz spielen müssen.
Mit der Zeit gehen einem auch die Argumente aus, den ca. 120 Kindern und Jugendlichen (aufgeteilt in 7 Mannschaften) zu erklären, dass der Rasenplatz gesperrt ist und sie auf den Hartplatz müssen. Aber das gehört bald der Vergangenheit an.
Die Bagger und Baufahrzeuge sind schon im Einsatz, so dass in absehbarer Zeit die Spiele der jungen Nassoven auf dem Kunstrasen ausgetragen werden können.

Thomas Hofmann

09.11.2018

23.10.2018

19.10.2018

30.08.2018

23.08.2018

16.08.2018